News / October, 2016

Syncplicity erweitert EFSS-Lösung um “PrivacyRegions”

Read original article here: http://www.pressebox.de/inaktiv/syncplicity/Syncplicity-erweitert-EFSS-Loesung-um-PrivacyRegions-spezielle-Architektur-fuer-europaeischen-Datenschutz/boxid/818309 

(PresseBox) (München, 05.10.2016) Syncplicity, führender Anbieter im Markt für hybride Cloud-Lösungen zum Austausch und Abgleich von Dateien in Unternehmen, erweitert seine Enterprise-File-Sync-and-Share-Lösung (EFSS) um PrivacyRegions. Diese Erweiterung bietet eine einzigartige Kombination regionaler Cloud Services mit hybrider Cloud-Storage (Richtlinien-basiert) und einer neuen Architektur, die den Datenschutz in den Vordergrund stellt. Syncplicity richtet sich damit insbesondere an Unternehmen aus der EU und stellt damit sicher, dass deren Dateien, die Metadaten und persönliche Daten innerhalb der Syncplicity-Lösung in der EU verbleiben.

Syncplicity ist der einzige Anbieter von EFSS-Lösungen, der regionale Cloud-Services zur Verfügung stellt. Damit können Anwender aus unterschiedlichen Regionen zusammenarbeiten, ohne für die verschiedenen Länder auf Grund der unterschiedlichen Datenschutzbestimmungen jeweils einen eigenen Account nutzen zu müssen. Bei PrivacyRegions werden die unterschiedlichen Elemente eines Objektes wie persönliche Daten, Metadaten und die Datei selbst voneinander getrennt in der jeweils gewählten Region verwaltet. Entscheidet sich ein Kunde für die PrivacyRegions der Syncplicity-Lösung, verbleiben sämtliche Daten innerhalb der Europäischen Union.

Darüber hinaus ist Syncplicity einer der ersten EFSS-Anbieter, der vom US-Handelsministerium die Privacy-Shield-Zertifizierung erhalten hat. Für diese Zertifizierung hat TRUSTe Syncplicitys Anwendungen (mobil, Desktop und Web) einer umfangreichen Prüfung unterzogen. Dabei wurden auch die Datenschutz-Richtlinien und deren Umsetzung berücksichtigt, um in jeder Form den neuesten Datenschutzregeln der EU (GDPR, General Data Protection Regulation) zu entsprechen.

“Organisationen, die global vertreten sind, müssen sicher sein, dass ihre Daten sowohl sicher als auch rechtskonform gespeichert werden. Die Zertifizierung für Privacy Shield spielt hierbei eine wichtige Rolle”, erklärt Jon Huberman, CEO von Syncplicity. “Aber mit PrivacyRegions gehen wir deutlich weiter und stellen unseren Kunden mehr Sicherheit und Flexibilität zur Verfügung. Die Nutzer können unsere EFSS-Lösung vollkommen regional implementieren und erhalten so größtmögliche Kontrolle über ihre unternehmenskritischen und sensitiven Daten, ohne dass Einschränkungen in der Benutzung für die Anwender deutlich werden.”

“Die Zertifizierung für Privacy Shield unterstreicht das Engagement, die europäischen Datenschutzrichtlinien bestmöglich umzusetzen, sowohl jetzt als auch künftig unter der neuen Datenschutz-Grundverordnung“, sagt Duncan Brown, Research Director, European Security Practice, IDC. “Zwar gehe ich davon aus, dass Privacy Shield zunächst in einer Testphase laufen wird, allerdings bildet es doch den Kern des aktuellen Datenschutzes und der Gesetzgebung. Entsprechend bedeutet die Zertifizierung, dass die Anbieter die europäischen Bedenken im Bereich Datenschutz verstehen und ernst nehmen.“

Über Syncplicity

Syncplicity ist eine führende hybride Cloud-Lösung für den Datenaustausch und Datenabgleich sowie für die mobile Zusammenarbeit in Unternehmen. Sie stellt Anwendern die von ihnen gewünschten Erfahrungen und Instrumente zur Verfügung und bietet IT-Abteilungen die erforderliche Sicherheit und Kontrolle. Gleichzeitig unterstützt Syncplicity Unternehmen dabei, ihre IT-Kosten durch digitale Transformation signifikant zu senken. Zu den Kunden von Syncplicity gehören u. a. EMC, Associated Press, State of Indiana, Texas A&M University und die Boston Red Sox.

DemoSee How it Works

Call Sales1-888-908-4276
or We'll Call You

Live Chat

Thank you.
Our team will contact you soon!